placholder
1/9

Wohnüberbauung Im Eggli

Bauzeit
2010-2015

Stand
Ausführung

Adresse
Kirchweg / Egglistrasse
9030 Abtwil

Publikationen
St. Galler Tagblatt I Spatenstich

Verkauf
CS Immo AG

Vermietung
Christine Diener Immobilien

Links
Vermietung / Verkauf

Bauherrschaft
CS Immo AG

Bauleitung
Trunz + Wirth AG

Landschaftsarchitekt
Nipkow Landschaftsarchitekten AG

Bauingenieur
Wälli AG Ingenieure

HLS Planer
Keller Edwin + Partner AG

Elektroplaner
HP. Hardegger

Bauphysiker
Michael Wichser + Partner AG

Visualisierungen
Swiss Interactive AG

Auftragsart
Direktauftrag

ALLGEMEINES
Die Wohnüberbauung liegt in Abtwil SG im Ortsteil Eggli zwischen Hauptstrasse, Egglistrasse und Kirchweg. In unmittelbarer Nähe zu den Schul- und Sportanlagen befindet sich die Parzelle an ruhiger Lage und ist mit dem öffentlichen Verkehr sehr gut erschlossen. Das Grundstück fällt muldenartig leicht gegen Süd-Osten ab und weist entlang der Nord-Westgrenze einen steileren Hang auf. Im Süd-Westen schliesst ein Fruchtfolgeland mit älteren Obstbäumen an. Die zerstreuten Obstbäume und die westlich im Hang liegende Bestockung prägen die Bauparzelle. Der Richtplan sah im Planungsgebiet Wohnen höherer Dichte vor.

GESTALTUNG
Bei der Wohnüberbauung Eggli definiert die ländliche Umgebung die Entwurfsidee: In Analogie zum Häuschen auf dem Land werden Punktbauten in die offene mit Obstbäumen bestückte Wiese gesetzt. Die ortsbauliche Situierung bildet einen Abschluss zur Egglistrasse, die hangseitigen Gebäude gliedern sich entlang der Topografie um einen verkehrsfreien Innenraum.
Der spielerische Umgang mit der Situation erlaubt jedem Haus den Ausblick ins Umfeld. Gleichzeitig verbinden die lose gefügten Volumen die neue Wohnüberbauung mit dem umliegenden Quartier.

Die Siedlung definiert sich nicht als abgeschlossene, städtische Grossform; das einzelne Haus bleibt als eigenständiger Baukörper lesbar. Die punktartigen Landvillen gliedern durch Ihre Setzung die Aussenräume in private und öffentliche Bereiche. Eine bewohnerfreundliche Gestaltung der Gebäude und der Aufenthaltsräume kann dadurch erzielt werden.

Die gemischte Siedlung mit Miet- und Eigentumswohnungen umfasst 7 Mehrfamilienhäuser und bietet 57 Single- wie auch Familienwohnungen zwischen 3.5 und 5.5 Zimmern.

ERSCHLIESSUNG
Die Wohnanlage sowie die Tiefgarage wird über die Egglistrasse erschlossen. Ein Fussweg entlang der Ost-Grenze verbindet das Gebiet Eggli mit dem Schulhaus.

UMGEBUNG
Das in Kurven angelegte Wegnetz in der Siedlung ist rollstuhlgängig und somit auch für gehbehinderte Menschen nutzbar. Verschiedene Sitzmöglichkeiten und vor allem für Kinder wichtige Spielplätze liegen im verkehrsfreien Innenraum und unterhalb der Bestockung. Durch die dreiseitige Orientierung der Wohnungen sind sie sehr hell und bieten einen direkten Bezug zur Umgebung und ausreichend viel Privatsphäre.